American Tourister bunte Koffer

American Tourister ist eine Marke von Samsonite.

American Tourister Koffer – Die Marke im Überblick

1993 wurde American Tourister von Astrum International erworben, der auch Samsonite besitzt. Zwei Jahre später wurde die Marke in Samsonite Corporation umbenannt. Die Produktpalette umfasst Koffer, Rucksäcke und Brieftaschen.

Unternehmensdetails:

  • gegründet: 1932/1933
  • gegründet von: Sol Koffler
  • 1993 Übernahme durch Samsonite

Gründung 1932/33 Sol Koffler in Providence, Rhode Island, USA

Hier findest du alle Koffer von American Tourister

American Tourister Bon Air

Superleicht aufgrund innovativer Design- und Ingenieursleistung.

  • Extrem widerstandsfähig
  • mit Reißverschluss
  • Integriertes TSA-Zahlenschloss
  • Innenraum mit großem Volumen

American Tourister Soundbox

Erster Reißverschlusskoffer aus Polypropylen von American Tourister

  • Maximales Packvolumen
  • Leicht und widerstandsfähig
  • Integriertes TSA-Zahlenschloss
  • Doppelrollen

American Tourister Wavebreaker

Einzigartiges Design mit kratzgeschützter Oberfläche.

  • Integriertes TSA-Zahlenschloss
  • Kreuzspanngurte
  • Raumteiler mit Reißverschluss

Anzeige (*)

Die Geschichte von American Tourister

Im Jahr 1933 beendete Sol Koffler seinen Job und setzte alles auf eine Karte, um eine Firma in Providence, Rhode Island aufzubauen, die Koffer und Gepäck produzierte.

Sein Traum war es, einen Koffer zu bauen, der für ein paar Dollar verkauft werden konnte – American Tourister wurde gegründet.

In den 1980er und 1990er Jahren entwickelte das Unternehmen Koffer, aber auch die wachsende Nachfrage nach schwerem Gepäck, das den härtesten Tests standhalten musste, wie einem erwachsenen Gorilla-Spielzeug, war eine Idee, die so oft verkauft wurde, so daß daraus ein erfolgreiches Unternehmen wurde. American Tourister war eines der beliebtesten Unternehmen.

1993 wurde American Tourister von Samsonite übernommen und legte zwei globale Gepäck Marken zusammen. American Tourister wächst weiter und ist heute in mehr als 90 Ländern auf der ganzen Welt präsent.

Bei Reisen um die Welt zählt jedes Gramm!

Wenn das Gepäck zu schwer ist, musst du möglicherweise für die Reise extra bezahlen. Achte beim Verpacken auch darauf, dass du innerhalb des Gewichtslimits der Fluggesellschaft bleibst, da die Fluggesellschaft sonst das Gepäck nicht annimmt. Dass du dann stundenlang auf dem Flughafen wartest, wenn nicht gar Tage, kann sehr anstrengend sein.

Anzeige (*)

Möchtest du mit einem harten oder weichen Koffer reisen?

Wähle einen leichten Koffer, dann ist der Weg zum Hotel einfacher zu beschreiten. Ein weicher Koffer ist flexibler und bietet mehrere Fächer für Reiseutensilien. Ein Hartschalenkoffer dagegen bietet besseren Schutz für das Gepäck. Dann kannst du dir weniger Sorgen um den Inhalt deines Koffers machen und kommst entspannter an.
American Tourister, Inc. ist wohl eine der bekanntesten Gepäck Marken in den Vereinigten Staaten. Der Verkauf von strapazierfähigem Gepäck findet dort seit vielen Jahren statt. American Tourister behält seine Markenbekanntheit in der Öffentlichkeit, insbesondere wegen der berühmten Werbekampagne, die das Unternehmen bei Kunden so beliebt gemacht hat.

American Tourister wurde von Sol Koffler gegründet, einem Koffermacher, der in den 1920er Jahren in der Gepäck Industrie begann und sich dann selbstständig machte. Die von Sol Koffler erlernten Produktionsmethoden waren typisch für die damalige Industrie. Dünne Streifen aus Holz und Sperrholz wurden zusammengeklebt und dann entweder mit Papier oder Stoff für billiges Gepäck oder Leder für teures Gepäck abgedeckt. Diese Methoden schaffen ein stabiles und extrem günstiges Gepäckstück.

Sol Koffler hat diesen Wissensvorsprung, um ein nachhaltigeres Produkt zu schaffen, das nicht nur robust, sondern auch bei Kunden auf der ganzen Welt äußerst beliebt ist. Der große Durchbruch kam gleich nach der Gründung. Die neue Ausrüstung vereinfachte das Design der Tasche und erhöhte ihre Haltbarkeit. Koffer waren leichter zu transportieren. Die neuen Koffer von Sol Koffler war schlank und rund, boten aber mehr Platz als die anderen Gepäckstücke. Andere Eigenschaften wie Fächer und Taschen haben die Attraktivität des Produkts stark erhöht und einen sehr beliebten Koffer geschaffen.

Die Produktlinie des Unternehmens wurde mehrmals erweitert, und Anfang der 1940er Jahre wurden nicht nur in den Vereinigten Staaten vier Farben, vier Stile und acht verschiedene Größen vorgeschlagen. Diese authentischen Koffer inspirierten auch viele Reisende mit der ikonischen Gorilla-Werbung des Unternehmens, die das Unternehmen fast über Nacht zu einer Berühmtheit machte.

Die Werbeagentur Doyle Dane Bernbach kombinierte mit einer preisgekrönten Print- und TV-Kampagnen eines gewalttätigen Gorillas, der auf einen Koffer in seinem Käfig einschlug und so die Stabilität demonstrierte. American Tourister wuchs weiter und gewann viele neue Kunden außerhalb der Vereinigten Staaten.

In den 1970er Jahren ist das Unternehmen einer der beliebtesten Hersteller von mittelgroßem Gepäck in den Vereinigten Staaten. Vor allem die immer beliebter werdenden Urlaubsreisen haben dem Unternehmen geholfen, Verkäufe zu verzeichnen.

Im Jahr 1978 verkaufte Sol Koffler, der an dem Deal beteiligt war, sein Geschäft an Hillenbrand Industries. Das erste Jahr von American Tourister als Hillenbrand-Tochter markiert eine Stärke für das Unternehmen. Der Umsatz erreichte 1978 einen Rekordwert von 83,8 Millionen Dollar und ein Betriebsergebnis von 16,2 Millionen Dollar. Diese Zahlen spiegeln jedoch den allgemeinen Markt wider.

Die Industry Week berichtete, dass die Gepäck Industrie ein außergewöhnliches Jahr hinter sich habe und die Touristenzahlen extrem gestiegen seien. Das Unternehmen hat im Jahr 1983 versucht, seinen 50. Geburtstag zu feiern und hat in TV-Werbespots in Prime- und Print-Anzeigen in Zeitschriften wie Readers Digest, Better Homes and Gardens inseriert.
Es wurde später von Samsonite, der größten Gepäck Firma übernommen. Samsonite began, Produkte wie Computer- und Kamerataschen, Autotransporter und Motorradtaschen herzustellen, was American Tourister nun zu einem modernen Gepäckhersteller machte.

American Tourister – Pack mit mehr Spaß!

Diese Produkte wurden von anderen Vertriebskanälen verdrängt und American Tourister musste deshalb neue Kampagnen finden, um die Menschen zu begeistern. Das Unternehmen verließ sich hauptsächlich auf die Gepäckdienste von Großhändlern und Kaufhäusern, um ihre Produkte besser verkaufen zu können. Der neue Fokus lag weiterhin auf dem traditionellen Gepäckmarkt.

Die amerikanische Produktion von American Tourister wurde zu dieser Zeit verlegt. Nach Denver wurde eine Anlage mit zusätzlicher Produktionskapazität verlagert und erzielte schnell gute Ergebnisse. American Tourister Einrichtungen in Rhode Island wurden ebenfalls erweitert. Finanz-, Buchhaltungs- und Informationssysteme wurden nach Denver transferiert, Verkauf, Marketing und Produktdesign verblieben in Warren, New York.

Der Plan funktionierte und die Welt erfreute sich weiterhin der beliebten amerikanischen Marke.

Anzeige (*)

Traditionen

Heute bietet American Tourister eine große Auswahl an Gepäck und ist in über 90 Ländern vertreten. Die Marke bietet eine umfangreiche Auswahl an Gepäck in hervorragender Qualität – jung, frisch, bunt und zu attraktiven Preisen.

Die American Tourister Kollektion bietet durch ihre unverwechselbare, hochwertige Qualität eine große Auswahl an stilvollem Gepäck, ideal für die nächste Urlaubsreise!

Über 75 Jahre später ist American Tourister als eine der größten Gepäckmarken der Welt positioniert.

Mit einem Angebot an Qualität und Design und zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, ist American Tourister die intelligente Wahl für dich und deine Familie und bietet eine große Auswahl an Reiseprodukten, einschließlich Gepäck-, Freizeit- und Business-Taschen.

Wenn du mit der richtigen Ausrüstung unterwegs bist, dann wirst du deine Ziele sicher erreichen!
Interessante Produkte von American Tourister

Der American Tourister ist der Inbegriff von Trolleys und Koffern. Dies gilt natürlich auch für den Thunderlite Trolley. Der Thunderlite Trolley ist ein Hardcase in eleganten, dezenten Farben, der dich überallhin begleitet und den Inhalt vor Wind und Wetter schützt.

Auch der amerikanische Tourister als weiches Gepäck wird dich begeistern. Denn es bietet alle Vorteile, die du von jedem anderen Koffer der Marke gewohnt bist, wie beispielsweise hochwertige Verarbeitung und geringes Gewicht. Der einzige Unterschied ist, dass es ein weiches Gepäck ist.
Der Lollydot von American Tourister kommt mit ganz anderen Vorteilen daher. Der Koffer ist fröhlich, farbenfroh und mit schicken weißen Punkten versehen und erinnert stilistisch an die 60er Jahre.

Zusammenfassung

Mit American Tourister bieten wir unseren Kunden eine große Auswahl an hochwertigem Gepäck zu erschwinglichen Preisen – jung, dynamisch und zuverlässig. Die amerikanischen Tourister-Kollektionen basieren auf ausgewählten hochwertigen Materialien und kombinieren Stil und Funktionalität. Die Koffer sind ideal für alle Urlaubsreisen und bieten eine große Auswahl an Gepäck. Wenn du deine nächste Reise planst, dann ist der American Tourister eines der Gepäckstücke, die du sicher einplanen kannst.

Vorheriger Beitrag
Analoge und digitale Koffer- und Gepäckwaagen
Nächster Beitrag
Die Bestseller unter den Koffern

Ähnliche Beiträge

Koffer Blog

Business Rucksack richtig packen

0
Mit dem Business-Rucksack anstatt Koffer auf Geschäftsreise gehen Der Rucksack gilt allgemein hin als Freizeitgegenstand. Bei der Reise- und Arbeitsplanung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü