Gepäckbestimmungen verschiedener Airlines

So ist ihr Koffer für jede Airline richtig gepackt

Es war schon immer eine der kniffligsten Herausforderungen beim Reisen im Flugzeug: Was soll alles mit, welches Gepäckstück ist das Richtige und vor allem: Wie verhindert man, dass man gegen die Bestimmungen der einzelnen Airlines verstößt?

Auf ein gut gefülltes Flugzeug kommen mehrere hundert Koffer und damit mehrere Kilogramm pro Passagier. So gibt es verschiedene Gewichtsbestimmungen, die bei zwanzig Kilogramm anfangen, oftmals bei zweiundzwanzig liegen, aber bis siebenundzwanzig oder sogar dreißig Kilogramm gehen können. (Turkish Airline beispielsweise hat für Business-Passagiere auf Flügen ab Deutschland sogar vierzig Kilogramm erlaubt). Meist findet man diese Informationen auf den Reiseunterlagen oder erhält sie im Reisebüro. Wer dann immer noch ratlos ist, wird mit Sicherheit auf der Webseite der jeweiligen Airline fündig.

Für wenige Euros erhält man zudem Gepäckwaagen, die sich eignen, die eigene Unsicherheit zu beseitigen, bevor man überhaupt zum Flughafen fährt. Früher war es dort noch möglich, auf nicht bedienten Gepäckbändern die eingebauten Waagen zu nutzen, in der heutigen Zeit mit den ganzen Sicherheitsbestimmungen ist dies eher ungern gesehen.

Es gibt noch eine zweite Regel für Koffer und Reisetaschen, die gerne vergessen wird: Die Abmessungen. Nicht nur ist für jeden Passagier eine gewisse Gewichtmenge vorgesehen, sondern die Airlines geben auch Masse heraus, die der Koffer nicht überschreiten darf. Hier den Durchblick zu behalten und korrekt zu messen, ist gar nicht einfach. Während es für das Handgepäck meist spezielle Ständer bereitstehen hat, an denen man prüfen kann, ob alles regelkonform ist, fehlt dies für das Aufgabegepäck. Deswegen ist es besonders wichtig, schon beim Kofferkauf zu betonen, dass das Gepäckstück für Flugreisen gedacht ist. Das Gesamtaußenmaß beträgt meist 158 cm, variiert aber wieder bei den einzelnen Airlines, wobei nicht so stark wie das Gewicht. Gute Gepäckhersteller schreiben ihre Gepäckstücke mit den Massen an, dass nicht extra nachgemessen muss.

Ist alles den Regeln und Normen entsprechend steht einem guten Flug nichts mehr im Wege.

Weitere Infos und eine Liste mit den Gepäckbestimmungen von über 80 Fluglinien finden Sie in unserem Artikel Was muss ich beim Bordgepäck beachten.

Vorheriger Beitrag
Reisegepäck für Fotografen
Nächster Beitrag
Koffer oder Reisetasche?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü